... weisses Haar, siebzig +9 Jahr ... ... und immer noch kein bisschen weise

Meine Zeitungs- Lektüre

Deutschland

Schweiz

International

<<|November 2015|2015|Februar2016?>>

Samstag, den 03.Oktober 2015

08:47 Uhr

Sehr gräusliches, kühles und regnerisches Wetter.

Gestern war der Putz-Roboter im Schlafzimmer aktiv. Das Wohnzimmer kommt demnächst dran.

11:45 Uhr: Meine Zeugen Jehovas - Barry und Marta -sind gerade wieder gegangen.

Versuche etwas zu schlafen.

Mit Schlafen war nichts.

15:40 Uhr: War zum Einkaufen beim Denner.

21:34 Uhr: Andreas hat mein Empora Handy eingestellt so, dass die Rufnummer des Anrufers angezeigt wird.

Sonntag, den 04.Oktober 2015

07:21 Uhr: Grässliches Wetter. Es ist kühl und es regnet und regnet schon die ganze Nacht.

07:46 Uhr: Habe mir Kaffee gemacht und Geschirr gespült.

Montag, den 05.Oktober 2015

09:09 Uhr: Schönes Wetter. Bin ziemlich müde. Habe gestern Nacht noch lange Zattoo geschaut.

Gehe für einen Espresso ins Pub und anschliessend zu Dr.Mainieri wegen einem Quick-Termin.

11:00 Uhr:

Habe ein Sonnenbad auf dem Balkon genommen. Morgen i.e am Dienstag um 10:00 habe ich meinen Termin bei Dr.Mainieri.

Habe gerade lange mit Ulrike geskyped.

Dienstag, den 06.Oktober 2015

05:22 Uhr:

Heute um 10:00 habe ich meinen Termin bei Dr.Mainieri.

09:02 Uhr: Wetter ist gräuslich und die Temeratur ist frisch. Ich warte, dass es gegen 10 Uhr geht.

17:38 Uhr: Wetter ist unverändert.

Gerade hat Andreas angerufen: Am Freitag Nachmittag kommt NgocAn um ein paar Tage die Wohnung mit mir zu Teilen.

Habe mich heute mit meinen Tablets und Handys beschäftigt.

Mittwoch, den 07.Oktober 2015

Deponit in und RenitenPlus in der Apotheke abgeholt.

06:34 Uhr: Lange Zattoo geschaut, dazwischen geschlafen.

Donnerstag, den 08.Oktober 2015 Stammtisch

06:25 Uhr: Etwas Kopf- und Nackenschmerzen.

09:43 Uhr: Habe nochmals etwas geschlafen. Schönes, sonniges Stammtisch-Wetter.

Freitag, den 09.Oktober 2015

Am Abend kommt NgocAN gegen 21:00, er bleibt 2 Nächte. Andreas Ruft mich noch an. 14:42 Uhr: Trokenes Wetter. Ich war zu Mittag im Pub.

Andreas hat angwrufen: NgocAN ist auf dem Weg ins Tessin. Bis er bei mir oben in der Wohnung ist läuft die Komunikation über Andreas.

21:21 Uhr: NgocAn ist da und hat sich schon im Internet angemeldet. Andreas lieferte das notwendige Procedere.

Samstag, den 10.Oktober 2015

Nach dem Frühstück im Pub habe NgocAN noch auf den Weg in Richtung Zentrum gebracht.

10:27 Uhr: Bin wieder zu Hause.

10:52 Uhr: Auf dem Balkon ein Sonnenbad genommen.

19:11 Anruf von Andreas. Es geht um meinen nächsten Besuch in Lenzburg. Mit Treffpunkt in Zürich.

Sonntag, den 11.Oktober 2015

07:41 Uhr: Gräuliches Wetter:: Habe NgocAN zum Bus zum Bahnhof gebracht. Versuche anschliessend etwas zu Schlafen.

10:11 Uhr: Das Gräuliche Wetter von heute morgen hat inzwischen einrm sehr schönen, sonnigen Wetter Platz gemacht.

Werde dann mal gleich ein Sonnenbad auf dem Balkon nehmen.

Montag, den 12.Oktober 2015

10:26 Uhr: Habe ein Sonnenbad auf dem Balkon genommen.

15:42 Uhr: Mache gerade meine Wäsche.

16:04 Uhr: Meine 5 Hemden hängen zum Trocknen.

Dienstag, den 13.Oktober 2015

12:10 Uhr: Gräuslich, Gräulich und feucht.

Habe Kaffee gekocht und gehe anschliessend zu Mittag in den Pub.

Mittwoch, den 14.Oktober 2015

03:37 Uhr: Bis jetzt Zattoo auf dem Tablet geschaut.

Jetzt geht es ans Schlafen.

Donnerstag, den 15.Oktober 2015

08:55 Uhr: Sehr wüstes Wetter mit Regen. Das wird ein feuchter Stammtisch.

Freitag, den 16.Oktober 2015

10:36 Uhr: Schönes, sonniges Herbstwetter. Habe auf dem Balkon bereits ein Sonnenbad genommen.

17:43 Uhr: War Mittags im Pub. Habe alle meine PET-Flaschen und Blech-Dosen entsorgt.

Samstag, den 17.Oktober 2015

11:28 Uhr: Gerade sind meine Zeugen Jehovas wieder abmarschiert.

17:45 Uhr: War zu Mittag im Pub.

Morgen gehe ich zum Abstimmen.

Sonntag, den 18.Oktober 2015

10:42 Uhr: War heute Vormittag Abstimmen !

Der Himmel ist bedeckt und es ist kalt und unfreundlich, jedoch trocken.

10:30 Uhr: Habe mir einen Kaffee gemacht. Die Tasse steht neben mir auf dem Schreibtisch.

Montag, den 19.Oktober 2015

08:57 Uhr: Die SVP hat zusätzliche Sitze bekommen.

Habe Kaffee gemacht, die Tasse steht neben mir.

Das Wetter ist so halb/halb. Will sagen Wolkenreissen und die Luft ist kalt.

War zu Mittag im Pub.

Ulrike rief an und wir haben sehr lange mit einander geskyped.

Mit dem Licht der Sonne im Westen ist der Himmel klar, weitsichtig und blau. Ein sehr schöner Abend. Ich nehme an, das Wetter wird auch morgen schön.

Dienstag, den 20.Oktober 2015

10:23 Uhr:Schönes Wetter. Sonnig und blauer Himmel. Die Luft ist kühl.

Mittags im Pub zu einem grossen Teller Roastbeef mit Salat. Vorher ein Sonnenbad auf dem Balkon.

21:35 Uhr: Versuche mit Michael zu skypen. Wir haben geskyped.

Mittwoch, den 21.Oktober 2015

08:13 Uhr: Wolkenreissen, Wetter schön, aber kühl. Wird wohl ein schöner Tag werden.

Auf der Baustelle wird geabeitet. Der Kran dreht seine Runden.

08:37 Uhr: Habe Kaffee gemacht, die Tasse steht neben mir.

Donnerstag, den 22.Oktober 2015

Habe mit Lydia telefoniert: der Stammtisch fällt aus.

Andreas hat mich von seinem Weg nach Nause in Lenzburg angerufen.

Michael rief auch nochmal an und machte mich auf die Zeitverschiebung vo 1 Stunde aufmerksam. Aber das sollte auf mich keinen Einfluss haben.

Karfreitag, den 23.Oktober 2015

08:06 Uhr: Hochnebel, Wolkenreissen. Auf der Baustelle wird gearbeitet. 08:14 Mache mir einen Kaffee. Zum Mittag ins Pub. Am Abend nochmals. 21:04 Uhr: Noch etwas Zattoo schauen und dann schlafen.

Samstag, den 24.Oktober 2015

10:01 Uhr: Schönes, sonniges Wetter.

11:48 Uhr: Ein Sonnenbad auf dem Balkon genommen.

Mache mich langsam parat zum Mittag im Pub.

15:22 Uhr: Bin zurück vom Pub.

Versuche zu schlafen.

Sonntag, den 25.Oktober 2015

05:52 Uhr:

Mein Besuch in Lenzburg.

Treffen um 18:00 im HB Zürich.

Anweisungen von Andreas:

Wir kommen um 18:35 Uhr von Paris her in Zürich an.

Es gibt eine Zug von Lugano nach Zürich an diesem Tag mit Abfahrt in Lugano um 15:33 Uhr und Ankunft in Zürich um 18:28 Uhr.

Dieser Zug kommt auf Gleis 4 an.

Wir kommen also kurz danach (gemäss Fahrplan) auf Gleis 8 an.

Ich empfehle, dass Du aus dem Zug aussteigst und dann gleich dort wartest beim Gleis. Ich werde dann zum Gleis 4 kommen, wenn wir angekommen sind.

Ausserdem unbedingt Deine Handy mitnehmen! Das Empora Handy.

Freitag, den 30.Oktober 2015

13:25 Uhr: Habe wieder Zugang zum Internet.

Hatte vergessen den Akku für meinen PC einzupacken.

Wir haben einen neuen bestellt aber bis er dann eingetroffen ist vergingen noch ein paar Tage.

Jedenfalls jetzt geht es wieder.

Samstag, den 31.Oktober 2015

11:43 Uhr: Wir - Andreas und ich - sind wieder zurück. Waren zum Einkaufen im COOP.

Andreas hat gekocht: Hirschgulasch mit Spätzle. Reichlich und gut.

Andreas hat sich - glaube ich - hingelegt und wird wohl etwas schlafen.

15:55 Uhr: Ich schliesse mich dem an.

18:14 Uhr: Bin wieder wach.

22:05 Uhr: Zwischenzeitlich Dokumentationen - Thema: Amerikanische Stärke durch technischen Fortschritt.

Auch ein deutschstämmiger Offizier in amerikanischen Diensten spielte darin eine Rolle.

Es ging um den Kampf gegen die Kosaren.

<< | Januar 2015|2015|November 2015 | >>


Page last modified by 16.02.2016 18:57 Uhr